Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Donnerstag, 22. Februar 2018

Viel Federlesens


Eine Mischung aus Circus und Revue: "Circus auf dem Eis"
Programm von 1949 mit einer Titelgrafik von Jean Cheval

Der Circus verändert ständig sein Gesicht, Moden kommen und gehen, und viele einst weit verbreitete Erscheinungen sind so rar geworden, dass sie schon wieder nostalgisches Flair verbreiten. Das Auftreten von Nummerngirls, Ballettmädchen und Artistinnen mit einem überbordenden Federschmuck, dessen sich Letztere i.d.R. rasch wieder entledigten, steht für Zeiten, in denen einzelne Nummern oder sogar ganze Programme in ihrer Präsentation deutliche Anklänge an die großen Revuen aufwiesen und bei einer entsprechenden musikalischen Begleitung etwas von deren Glamour in die Manegen bringen sollten.

Renato Casaro



Glamour war eigentlich kein Merkmal von Rudy Althoffs Circus ... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen