Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Montag, 13. April 2015

Mit einfachen Mitteln


Der in den Niederlanden sehr populäre herausragende Illustrator Cor-
stiaan de Vries (1936-2008) arbeitete ausschließlich mit Buntstiften.

Buntstifte verwenden Grafiker in erster Linie für Skizzen und Entwürfe; für die Gestaltung von Plakaten eignen sie sich aus nahe liegenden Gründen nicht. Auch für kleinformatige Formate nutzen Gebrauchsgrafiker eher selten Buntstifte, da die Buntstiftzeichnung oftmals den Eindruck des Skizzenhaften vermittelt oder gar für einen gewissen Dilettantismus steht.
Flugblättern und Programmtiteln kann eine gut ausgeführte Farbzeichnung ebenso wie ein Aquarell dabei gerade im Circusbereich ein besonderes Gepräge verleihen und eine ganz eigene Wirkung entfalten. 

Nathalie Bouille



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen