Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Mittwoch, 14. November 2012

Dänische Schule



Auch nach der „Ära Knudsen“ setzte der Kopenhagener Circus Schumann auf originelle Arbeiten einheimischer Graphiker für sein Werbematerial.
Einige der Illustrationen auf Programmheften und Plakaten Schumanns und anderer skandinavischer Circusse sind mit „Erik A.“ signiert, wahrscheinlich handelt es sich dabei um den Plakatkünstler Erik Andersen. Seine heiteren, farbenfrohen Entwürfe stehen dabei in bester dänischer Tradition und lassen sich stilistisch häufig zwischen Erik Stockmarr und Oscar Knudsen einordnen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen