Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Donnerstag, 20. September 2012

Ein Kamel namens Amanda


Den obigen Programmheft-Titel der ersten Tournee des Circus Roncalli von 1976 schmückt ein Plakat von Jörg Huber, das längst schon zum Klassiker geworden ist. Der Entwurf wurde in dieser Form nur im ersten Jahr eingesetzt: Nach dem Zerwürfnis zwischen Bernhard Paul und André Heller ersetzte das Portrait einer Kameldame namens "Amanda" Hellers Konterfei. Die Form des berühmten Roncalli-Signets ist übrigens kein Entwurf Bernhard Pauls, sondern eine exakte Kopie des Signets, das der amerikanische Circus Ringling zu Beginn des 20. Jahrhunderts verwendete.
Seit Mitte der 1990er Jahre setzt Roncalli auch das nachfolgende Plakat von Renato Casaro ein, das nicht nur eine Hommage an Attraktionen vergangener Roncalli-Programme, sondern ebenso an Hubers legendären Entwurf ist.



Reklamefahrzeug des Circus Roncalli mit einem weiteren Plakat von Jörg Huber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen