Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Mittwoch, 29. April 2015

Film ab: JANO



Der zu Beginn der 1920 Jahre geborene Francisco Fernandez-Zarza Pérez kam in jungen Jahren in Haft, weil er Zeitschriften der Republikaner illustrierte. Später avancierte er neben Josep Saligo und dem großen Macario Gomez zu einem der produktivsten spanischen Filmplakat-Maler des 20. Jahrhunderts. 
Pérez schuf unter dem Pseudonym „JANO“ eine unüberschaubare Anzahl von Plakaten, denen man oftmals ansieht, dass sie in der Regel schnell zu bewerkstelligende Auftragsarbeiten waren. Ihre Wirkung und Expressivität schien die erkennbar schnelle Arbeitsweise noch zu begünstigen, wobei die Circusplakate im Gegenteil zu den Arbeiten seines Kollegen und Landsmanns A. Peris allerdings nicht immer vollauf überzeugen können.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen