Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Die Schönen und die Bestien



Dompteusen übten schon immer eine besondere Anziehungskraft auf das Publikum aus, wobei klischeehafte Vorstellungen vom schönen Geschlecht auf der einen - und wilden „Bestien“ auf der anderen Seite sicherlich eine nicht unbedeutende Rolle spielten. Dies führte auch dazu, dass das Motiv der „Schönen mit der Bestie“ zu einem gängigen Thema auf Circusplakaten wurde, wobei insbesondere italienische Grafiker dem Grundsatz „Sex sells“ besondere Beachtung schenkten.

um 1970 

Wenn das mal kein Casaro ist... Motiv auf einem Plakat des Circo Embell Riva

... das ist einer: Casaro portaitierte hier Viviana Togni mit
Raubkatze, obwohl sie eigentlich Kunstreiterin war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen