Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Dritter Werbe-Blog



Hier sind Werbeseiten aus Programmheften abgebildet, die sich direkt auf die jeweiligen Circusse beziehen. Bei den ersten Beispielen gestalteten die Graphiker neben den Titelseiten die rückwärtigen Anzeigenseiten im identischen Stil.
Interessant ist die Anzeige aus einem Programmheft des „Circus Grock“: Derart „untermotorisiert“ und unstandesgemäß hätte sich der Starclown und Autonarr Grock gewiss nicht fortbewegt.
Einem Programm des Schweizer (!) Circus Nock entstammt schließlich die letzte Anzeige, die - wenn auch kein Highlight der Werbegraphik - einfach hier aufgenommen werden musste...

Die Titel-Graphik ist unter "Auf der Galerie" abgebildet.

1951

1989

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen