Bitte beachten Sie das Copyright: Bild- sowie direkte und indirekte Textzitate nur unter genauer Quellenangabe!

Montag, 25. März 2013

Wiener Schule




Der 1949 geborene Wiener Graphiker Jörg Huber gestaltete wunderbare Plakate in einem unverwechselbar „nostalgischen“, oftmals leicht augenzwinkernden Stil, der nicht von ungefähr Entsprechungen zu den Arbeiten seiner ehemaligen Kommilitonen Manfred Deix und Gottfried Helnwein aufweist.
Hubers Arbeiten für Ausstellungen, Theater, Revuen, Zaubershows und Circusse zitieren immer wieder klassische Plakate aus dem Unterhaltungssektor, so finden sich auch auf dem obigen Ausstellungsposter diverse Motive alter Circusplakate.
Circusfreunde kennen vor allem die hier bereits vorgestellte Entwürfe für den Circus Roncalli von Bernhard Paul, einem weiteren Studienkollegen. Weit weniger bekannt sind hingegen Hubers Plakate für den Circus „Barley“ von Emil Pfeiffer.

1986

1983



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen